Kabelmanagement

Du hast genug vom ewigen Kabelsalat?
Du willst das Chaos beenden und endlich Ordnung schaffen?

Modernes Kabelmanagement bietet dir viele Möglichkeiten deine Kabel zu sortieren.
Es gibt inzwischen nicht nur Kabelbinder und Klettband sondern für jeden Anwendungsfall innovative Sonderlösungen.

 

Bändige die Verbindungen zwischen all deinen Geräten mit diesen kleinen Helfern:

Kabelkanal
• Kabelschlange
• Kabelschlauch
Kabeldurchführung
Kabelspirale
Kabelbox
Kabelclips
oder einem neuen
Schreibtisch mit integriertem Kabelmanagement.

Auch spezielle Steckdosen für Kabeldurchführungen und zum Einbau schaffen Ordnung am Arbeitsplatz und auf dem Fußboden im Wohnbereich.

Auf den folgenden Seiten findest du eine Übersicht der Möglichkeiten sowie Ideen und Tips zum Einsatz und zur Anwendung der verschiedenen Produkte.

Kabelkanal

Kabelkanäle gibt es in vielen Variationen zum waagerechten sowie senkrechten Einsatz.
Je nach Größe ist ein Kabelkanal in der Lage, mehrere Kabel, Netzteile sowie Vorratsschleifen aufzunehmen. Er kann unter die Tischplatte geklebt oder geschraubt werden oder er wird einfach auf den Fußboden gestellt und führt die Kabel geordnet nach oben.Spezielle Kabelkanäle für die Kabelführung unter dem Schreibtisch werden auch als Kabelwanne bezeichnet.

Achtung: Für mehr als ein paar leichte Verbindungskabel sollte der Kabelkanal immer mit Schrauben befestigt werden, um ein Lösen der Klebeverbindung zu vermeiden.

Empfehlung: Wir empfehlen eine Kabelwanne die sich jederzeit abklappen oder aushängen lässt um neue Kabel zu verlegen.



Kabelwanne direkt bei Amazon ansehen

 

Kabelkanal direkt bei Amazon ansehen

Kabelschlange

So wie eine Schlange, die ein ganzes Kaninchen fressen kann, bietet diese Kabelschlange viel Platz für etliche Kabel. Diese werden per Klicksystem einfach in den Korpus gedrückt. Wenn das System unter dem Schreibtisch befestigt wird, ist es unsichtbar und staubt nicht ein.

Kabelschlange direkt bei Amazon ansehen

      

Kabelclip

Ein Kabelclip ist ein wunderbarer Helfer, oft benutzte Kabel immer griffbereit zur Verfügung zu stellen, ohne, dass sie herunterrutschen oder sich ineinander verknoten zu können. Die Kabel werden einfach seitlich oder von oben in die Clips gesteckt und schon sind alle Anschlüsse auf dem Schreibtisch verfügbar.
Kabelclips eignen sich auch gut um einzelne oder nur wenige dünne Kabel an beliebigen Stellen zu fixieren.

Empfehlung: An Metalltischplatten oder Matlltischbeinen lassen sich Kabel sehr elegant mit magnetischen Kabelclips befestigen.

Kabelclips direkt bei Amazon ansehen

Kabelschlauch

Ein Kabelschlauch ist der perfekte Schutz für längere Kabel. Er wird einfach um die gesamten Kabel gelegt und mit dem Klettband verschlossen. So können sich die Kabel nicht mehr ineinander verdrehen oder verheddern.
Damit sind die Kabel auch gegen Tierbisse und Quetschungen gesichert und der Fußboden bleibt frei von mehreren sich schlängelnden und hochstehenden Stolperfallen.

Kabelschlauch direkt auf Amazon ansehen

Schreibtisch mit Kabelführung

Wenn du dich gleich für einen Schreibtisch mit Kabelführung entscheidest, brauchst du deine Kabel nur noch in die vormontierten Führungen einlegen und durch das Führungsloch auf den Schreibtisch ziehen.
Meistens besitzen solche Schreibtische neben den Führungsschienen unter der Tischplatte auch einige Clips, die die Kabel an den Tischbeinen nach oben führen.

Schreibtisch direkt auf Amazon ansehen

Kabeldurchführung

Eine Kabeldurchführung ist die platzsparende Lösung, Kabel auf den Schreibtisch zu legen ohne, dass sie wieder herunterrutschen können. Kabeldurchführungen können mit einem passenden Lochkreisbohrer einfach nachträglich in einen Schreibtisch eingelassen werden. Durch das Loch zieht man die Kabel samt Stecker nach oben und setzt die Kappe auf, so dass die Kabel mehr nach unten fallen können.
Alternativ gibt es auch passende Einbau-Steckdosen für vorhandene Kabeldurchführungen.

Kabeldurchführung direkt bei Amazon ansehen

Kabelbox

In einer Kabelbox verstaust du nicht nur einzelne Kabel, sondern auch gleich noch die Ladegeräte und Steckdosenleisten, so dass diese sicher vor Kleinkindern oder Haustieren sind und keine Extra-Stolperfallen mehr bieten.
Kabelbox
Mit einer entsprechend großen Kabelbox kannst du dem Kabelsalat auf oder unter dem Tisch ein Ende bereiten.
Durch den Einsatz einer solchen verschwinden die Staubfänger und es entsteht eine optische Ordnung.
Kabelboxen eignen sich sehr gut um Überlängen von Kabeln sowie Verteiler und Netzgeräte aufzunehmen.
Achtung: Einige Netzgeräte der modernen Unterhaltungselektronik geben eine nicht unerhebliche Wärmeleistung ab. Diese kann ggf. von einer Kabelbox nicht ausreichend abgeführt werden.
Empfehlung: Bei Einsatz von Netzgeräten in Kabelboxen, Temperatur prüfen und eventuell die Box mit einem Lüfter ergänzen.

Kabelbox direkt bei Amazon ansehen

Steckdosen

Einbausteckdosen, die man versenken kann, sind nie im Weg aber immer zur Hand, wenn man sie braucht. Es gibt sie nicht nur mit Netzsteckeranschlüssen, sondern auch mit USB-oder Netzwerk-Anschlüssen, damit jedes Gerät seine passende Anbindung bekommt. Auch für vorhandene Kabeldurchführungen gibt es spezielle Einbau-Steckdosen.

Einbausteckdosen direkt bei Amazon ansehen